Anzeige

Fotoaktion auf dem Deutschen Zahnärztetag 2012 

  • © Springer Medizin

    Junge Zahnärzte im Fokus auf dem Deutschen Zahnärztetag! Hier geht es zum Artikel

    Bezhad Homami, Göttingen

  • © Springer Medizin

    Bernadette Bartl, Tübingen

  • © Springer Medizin

    Gloria Antonow und Julia Sure, Frankfurt/Main

  • © Springer Medizin

    Navin Schreiber-Sepaul, Mönchengladbach

  • © Springer Medizin

    Clarissa Milmann, Göttingen

  • © Springer Medizin

    Sammy Donnerstag, Kassel

  • © Springer Medizin

    Sarah-Denise Behnke und Ivonne Maria Malik, Kiel

  • © Springer Medizin

    Florian Engel, Aachen

  • © Springer Medizin

    Maren Faenger, Regensburg; Astrid Graßold, Tegernheim; Elena Huber, Deggendorf; und Larissa Steinhauser, Regensburg

  • © Springer Medizin

    Bernhard Pitzer, Ohringen

  • © Springer Medizin

    Carolin Haurand, Herscheid, und Ralph Stein, Dortmund

  • © Springer Medizin

    Sophia Koller und Lucille Kusch, Hamburg

  • © Springer Medizin

    Philipp Kanzow, Göttingen

  • © Springer Medizin

    Hosni Khawaja mit Yasina, Offenbach

  • © Springer Medizin

    Viviane Kielhorn, Ohringen

  • © Springer Medizin

    Sonka Baricak, Baiersdorf

  • © Springer Medizin

    Amanda Mehmedinovic, Frankfurt/Main

  • © Springer Medizin

    Susanne Klinger, Aschaffenburg

  • © Springer Medizin

    Julia Jednakowski und Haoyu Liu, Gießen

  • © Springer Medizin

    Aysu Yilmaz, Frankfurt/Main

  • © Springer Medizin

    Janine Müller mit Jungs, Wiesbaden

  • © Springer Medizin

    Anna-Barbara Nauck, Greifswald

  • © Springer Medizin

    Patryk Simka, Göttingen

  • © Springer Medizin

    Mirela Schliefer, Aachen

  • © Springer Medizin

    Tina Pflug, Göttingen

  • © Springer Medizin

    Anne Schubert, Berlin

  • © Springer Medizin

    Lovorka Schreiber, Mönchengladbach

  • © Springer Medizin

    Stefan Morawietz, Göttingen

1 von 28
0.0 Sterne
Beitrag bewerten
Internes und externes Bleichen - Heller, schöner, weißer

Das Hauptaugenmerk der Patienten in der heutigen Zeit liegt nicht mehr ausschließlich auf der Zahn- und Mundgesundheit, sondern auch auf einem strahlend weißen Lächeln. Dies führte zu einer Zunahme an Bleichtherapien. Lesen Sie, wie Sie Patienten über die Behandlungsoptionen, Indikationen und Kontraindikationen und die möglichen Komplikationen richtig beraten. weiter

Plattenepithelkarzinom in der Mundhöhle

Rauchen, Alkohol und HPV-Infektion: Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sich in der Mundhöhle ein Plattenepithelkarzinom ausbildet. Auch wenn diese Kriterien nicht zutreffen, darf die Diagnose nicht verworfen werden – wie folgender Fall zeigt.weiter

Chirurgen um Op Tisch mit Beatmungsmaske

Die Verwendung von Lachgas bei nicht herzchirurgischen Operationen erhöht nicht das Risiko für kardiovaskuläre Komplikationen.weiter

Merkwürdige Papeln an Lippen und Zunge

Bei einem 10-jährigen, ansonsten gesunden Jungen bestehen seit etwa vier Wochen symptomlose Hautveränderungen an den Lippen und der Zunge. Welche Verdachtsdiagnose stellen Sie?weiter

  • Seite:
  • 1

Anzeige

Zeitschriften

  • Der MKG-Chirurg - 2014/3 Der MKG-Chirurg  2014/3
  • Der Freie Zahnarzt - 2014/10 Der Freie Zahnarzt  2014/10
  • der junge zahnarzt - 2014/4 der junge zahnarzt  2014/4
  • wissen kompakt - 2014/4 wissen kompakt  2014/4
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2014/5 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2014/5