Anzeige

Fotoaktion auf dem Deutschen Zahnärztetag 2012 

  • © Springer Medizin

    Junge Zahnärzte im Fokus auf dem Deutschen Zahnärztetag! Hier geht es zum Artikel

    Bezhad Homami, Göttingen

  • © Springer Medizin

    Bernadette Bartl, Tübingen

  • © Springer Medizin

    Gloria Antonow und Julia Sure, Frankfurt/Main

  • © Springer Medizin

    Navin Schreiber-Sepaul, Mönchengladbach

  • © Springer Medizin

    Clarissa Milmann, Göttingen

  • © Springer Medizin

    Sammy Donnerstag, Kassel

  • © Springer Medizin

    Sarah-Denise Behnke und Ivonne Maria Malik, Kiel

  • © Springer Medizin

    Florian Engel, Aachen

  • © Springer Medizin

    Maren Faenger, Regensburg; Astrid Graßold, Tegernheim; Elena Huber, Deggendorf; und Larissa Steinhauser, Regensburg

  • © Springer Medizin

    Bernhard Pitzer, Ohringen

  • © Springer Medizin

    Carolin Haurand, Herscheid, und Ralph Stein, Dortmund

  • © Springer Medizin

    Sophia Koller und Lucille Kusch, Hamburg

  • © Springer Medizin

    Philipp Kanzow, Göttingen

  • © Springer Medizin

    Hosni Khawaja mit Yasina, Offenbach

  • © Springer Medizin

    Viviane Kielhorn, Ohringen

  • © Springer Medizin

    Sonka Baricak, Baiersdorf

  • © Springer Medizin

    Amanda Mehmedinovic, Frankfurt/Main

  • © Springer Medizin

    Susanne Klinger, Aschaffenburg

  • © Springer Medizin

    Julia Jednakowski und Haoyu Liu, Gießen

  • © Springer Medizin

    Aysu Yilmaz, Frankfurt/Main

  • © Springer Medizin

    Janine Müller mit Jungs, Wiesbaden

  • © Springer Medizin

    Anna-Barbara Nauck, Greifswald

  • © Springer Medizin

    Patryk Simka, Göttingen

  • © Springer Medizin

    Mirela Schliefer, Aachen

  • © Springer Medizin

    Tina Pflug, Göttingen

  • © Springer Medizin

    Anne Schubert, Berlin

  • © Springer Medizin

    Lovorka Schreiber, Mönchengladbach

  • © Springer Medizin

    Stefan Morawietz, Göttingen

1 von 28
0.0 Sterne
Beitrag bewerten
Komplexe Seitenzahnrestaurationen in R1- und R2-Technik - Schwierige Ausgangssituationen und deren Lösung bei direkter Versorgung mit Kompositmaterialien

Die Restauration ausgedehnter tief subgingival reichender Defekte im Seitenzahngebiet stellt den Zahnarzt vor technische Herausforderungen. In diesem Beitrag werden Problemsituationen und Lösungsansätze im Kontext von ein- und zweiphasigen direkten Restaurationskonzepten (R1- und R2-Technik) erläutert. weiter

Implantatoberflächen und ihr Einfluss auf das periimplantäre Hartgewebe

Um die Implantatstabilität und die periimplantäre Knochenneubildung zu verbessern, werden das Implantatdesign, Implantatmaterialien und Implantatoberflächen kontinuierlich weiterentwickelt. Mit diesem Review wird ein Überblick über die Möglichkeiten der Oberflächenmodifikation gegebenweiter

Neues zahnmedizinisches Fortbildungsformat geht an den Start

Am 12. und 13. Juni findet in Mainz das erste ZMK-Update statt. Ziel der Veranstaltung: Die wichtigsten wissenschaftlichen Neuerungen der vergangenen 12 Monate praxisrelevant und neutral, komplett und kompetent vorzustellen und zu kommentieren. weiter

Update zur Bisphosphonat-assoziierte Kiefernekrosen

2003 wurde erstmals ein möglicher Zusammenhang zwischen einer Bisphosphonat-Therapie und dem Auftreten von Osteonekrosen des Kieferbereichs beschrieben. Wie sieht es inzwischen in der Praxis aus, fragten sich Kollegen aus Dresden und forschten nach.weiter

  • Seite:
  • 1

Anzeige

Zeitschriften

  • Der MKG-Chirurg - 2015/2 Der MKG-Chirurg  2015/2
  • Der Freie Zahnarzt - 2015/5 Der Freie Zahnarzt  2015/5
  • der junge zahnarzt - 2015/1 der junge zahnarzt  2015/1
  • wissen kompakt - 2015/2 wissen kompakt  2015/2
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2015/3 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2015/3