RSS Endodontie

Fortbildung – "Single-file"-Systeme - effiziente und sichere Wurzelkanalaufbereitung

Mit nur einer Feile wird der Wurzelkanal schnell und sicher aufbereitet. Doch...  weiter

Zahnärztliches Röntgen: Neuerungen und Perspektiven

Geht es bei der Diagnostik um das Hartgewebe, ist die Röntgenaufnahme zur Bildgebung geeignet. Anders sieht es aus, wenn das Weichgewebe im Fokus steht. Am Beispiel der Endodontie klären wir, wann welches Verfahren zum Einsatz kommen sollte.weiter

Entfernung frakturierter Wurzelkanalinstrumente

Im Zeitalter der rotierenden Instrumente kann es während der Aufbereitung immer wieder zu einer Instrumentenfraktur kommen. Da ist es vorteilhaft, über Prophylaxe, Indikationen, Risiken und Möglichkeiten der Entfernung von separierten Instrumenten Bescheid zu wissen.weiter

Anzeige
Endodontische Schmerzfälle

Schmerzpatienten können durch unangemeldetes Erscheinen den Praxisablauf ganz schön durcheinander bringen. Wie Sie die die Schmerzen und die Organisation in den Griff kriegen, lesen Sie hier.weiter

Einsatz biokompatibler Zemente bei der Vitalerhaltung der Pulpa und in der Endodontie

Kalziumsilikatzemente können sowohl zur Vitalerhaltung der Pulpa beitragen als auch als endodontischer Reparaturzement dienen. Doch es gibt auch Nachteile, wie z. B. die lange Abbindezeit der Materialien sowie der vergleischweise hohe Preis. weiter

Grenzen der dentalen digitalen Volumentomographie und weiterführende Diagnostik

Die technische Genauigkeit und der Informationsgewinn durch die DVT knöcherner Strukturen im Kiefer- und Gesichtsbereich sind unbestritten. Dennoch ergeben sich Einschränkungen aufgrund der Technik des Aufnahmeverfahrens. Diese sollten Sie kennen und wissen, wann Sie auf andere bildgebende Verfahren zurückgreifen müssen.weiter

Strukturierte Beurteilung von Datensätzen der dentalen Volumentomographie

Die diagnostische Auswertung von Datensätzen der dentalen Volumentomographie (DVT) unterliegt keinem standardisierten Ablauf. Insbesondere für Anfänger ergeben sich daraus erhebliche Schwierigkeiten. Abhilfe schafft unter anderem eine spezielle Betrachtungssoftware.weiter

Dentale digitale Volumentomographie - Technik und Anwendung

Aktueller Stand bei Technik, Anwendungsgebieten und rechtlichen Vorgaben ist Inhalt dieses CME-Artikels. Dabei kommen auch Aspekte des Stahlenschutzes sowie der Datenaufbereitung nicht zu kurz.weiter

Klinischer Erfolg endodontischer Maßnahmen im Milchgebiss

Kinder mit Milchzahnkaries werden meist erst relativ spät einem Zahnarzt vorgestellt. Zur Vermeidung eines vorzeitigen Milchzahnverlusts mit Folgeschäden ist häufig eine endodontische Therapie nötig. weiter

Aktueller Stand der Wurzelkanalfüllung

Ein dauerhafter Verschluss zum Schutz vor Mikroorganismen und Flüssigkeit - dies ist der Sinn und Zweck einer Wurzelkanalfüllung. Lesen Sie, was die wichtigsten Fülltechniken sind und wie sie sich in den Gesamtablauf der endodontischen Behandlung integrieren. weiter


Zeitschriften

  • Der MKG-Chirurg - 2015/2 Der MKG-Chirurg  2015/2
  • Der Freie Zahnarzt - 2015/6 Der Freie Zahnarzt  2015/6
  • der junge zahnarzt - 2015/1 der junge zahnarzt  2015/1
  • wissen kompakt - 2015/2 wissen kompakt  2015/2
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2015/3 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2015/3