RSS Implantologie

Strukturierte Beurteilung von Datensätzen der dentalen Volumentomographie

Fortbildung – Strukturierte Beurteilung von Datensätzen der dentalen Volumentomographie

Die diagnostische Auswertung von Datensätzen der dentalen Volumentomographie...  weiter

Dentale digitale Volumentomographie - Technik und Anwendung

Aktueller Stand bei Technik, Anwendungsgebieten und rechtlichen Vorgaben ist Inhalt dieses CME-Artikels. Dabei kommen auch Aspekte des Stahlenschutzes sowie der Datenaufbereitung nicht zu kurz.weiter

CAD/CAM bei parodontal erkrankten Patienten

Auch bei Patienten mit Parodontose ist die digitale Technik vorteilhaft und hilfreich. Das umfasst die klinische und labortechnische Umsetzung der zahnmedizinischen Behandlung einschließlich Implantateinsatz. weiter

Anzeige
Allergisch auf Antibiotika?

Allergisch auf Penicillin - solche Angaben der Patienten begegnen auch Zahnärzten in ihren Praxen häufig. Doch wenn man mal genau hinschaut, stellt man mit unter fest: Der Griff zum Reservemittel ist nicht wirklich nötig.weiter

Implantattherapie bei parodontal erkrankten Patienten

Wie kann man dem erhöhten Risiko für Implantatverlust und periimplantären Knochenverlust bei parodontal erkrankten Patienten vorbeugen? Die vorliegende Kasuistik verdeutlicht die Komponenten eines Präventionskonzepts.weiter

3D-Planung komplexer Implantatfälle

Wo liegen die Grenzen und Möglichkeiten der computergestützten Implantologie? Die virtuelle Implantatplanung schafft Sicherheit - und das besonders bei komplexen Implantatfällen.weiter

Anästhesie

Die Horrorvorstellung für jeden Patienten, aber auch jeden Anästhesisten schlechthin: Ein Patient wacht während einer Narkose ungewollt auf und erlebt das Geschehen um sich herum mit ohne reagieren zu können! Auf dem „Hauptstadtkongress der DGAI für Anästhesiologie und Intensivtherapie“ (HAI) wurde über Gründe, Risiken und Möglichkeiten zur Vermeidung einer Awareness gesprochen.weiter

Arzt mit Skalpell

Wegwerfkittel und der Wechsel des zweiten Handschuhpaares helfen bei chirurgischen Eingriffen, das Risiko für bakterielle Kontaminationen zu minimieren.weiter

Warum genau es unter einer Bisphopshonat-Therapie zur Kiefernekrose kommen kann, ist zur Zeit im Fokus der Forschung. Doch es scheint klar zu sein: Entzündliche Wundheilungsprozesse spielen eine Rolle.weiter

Implantatgetragene Verbundbrücken

In der aktuellen Literatur finden sich widersprüchliche Aussagen zu Einsatz und Bewährung von Verbundbrücken. Ist die festsitzende Verbundbrücke ein alternatives und auch wirtschaftlich interessantes Versorgungskonzept? weiter


Zeitschriften

  • Der MKG-Chirurg - 2014/2 Der MKG-Chirurg  2014/2
  • Der Freie Zahnarzt - 2014/7-8 Der Freie Zahnarzt  2014/7-8
  • der junge zahnarzt - 2014/2 der junge zahnarzt  2014/2
  • wissen kompakt - 2014/2 wissen kompakt  2014/2
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2014/4 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2014/4