RSS Implantologie

3D-Planung komplexer Implantatfälle

Fortbildung – 3D-Planung komplexer Implantatfälle

Wo liegen die Grenzen und Möglichkeiten der computergestützten Implantologie?...  weiter

Warum genau es unter einer Bisphopshonat-Therapie zur Kiefernekrose kommen kann, ist zur Zeit im Fokus der Forschung. Doch es scheint klar zu sein: Entzündliche Wundheilungsprozesse spielen eine Rolle.weiter

Implantatgetragene Verbundbrücken

In der aktuellen Literatur finden sich widersprüchliche Aussagen zu Einsatz und Bewährung von Verbundbrücken. Ist die festsitzende Verbundbrücke ein alternatives und auch wirtschaftlich interessantes Versorgungskonzept? weiter

Anzeige
Die Inlaytechnik

Die Inlaytechnik dient zur Weichgewebsaugmentation und findet ihre Indikation in der Brückenprothetik und der Implantologie.weiter

Fortbildung

3D-geplante schablonengeführte Implantologie

Wie legt man unter den anatomischen Voraussetzungen des Patienten die Implantatposition fest? Wie vermeidet man ästhetische oder funktionelle Misserfolge? 3D-Planung und Schablonenführung legt den Grundstein für eine erfolgreiche prothetische Versorgung.weiter

Allergisch auf Antibiotika?

Allergisch auf Penicillin - solche Angaben der Patienten begegnen auch Zahnärzten in ihren Praxen häufig. Doch wenn man mal genau hinschaut, stellt man mit unter fest: Der Griff zum Reservemittel ist nicht wirklich nötig.weiter

Implantattherapie bei parodontal erkrankten Patienten

Wie kann man dem erhöhten Risiko für Implantatverlust und periimplantären Knochenverlust bei parodontal erkrankten Patienten vorbeugen? Die vorliegende Kasuistik verdeutlicht die Komponenten eines Präventionskonzepts.weiter

Bone splitting als Alternative zum Knochenblock

Für eine nachhaltige Wiederherstellung von Strukturen, die durch Zahnverlust verloren gegangen sind, sind zunehmend Augmentationen erforderlich. Für sehr ausgeprägte transversale Atrophien eignet sich das bone splitting als Therapieverfahren. weiter

Ossäre Defekte um Implantate

Bakterielle Infektionen, unsachgemäße Implantatbettaufbereitung oder eine Periimplantitis als Spätkomplikation können zur Knochenschädigung führen. Für die Implantatversorgung stehen resektive oder regenerative Therapien zur Verfügung. weiter

Platform switching

Veränderungen im Implantat-Design und Modifikationen des chirurgischen Vorgehens steuern zunehmend die Remodellation nach Implantatinsertion: Für die ästhetische Zone ist Platform switching ein relevantes klinisches Konzept.weiter


Zeitschriften

  • Der MKG-Chirurg - 2014/1 Der MKG-Chirurg  2014/1
  • Der Freie Zahnarzt - 2014/3 Der Freie Zahnarzt  2014/3
  • der junge zahnarzt - 2014/1 der junge zahnarzt  2014/1
  • wissen kompakt - 2014/1 wissen kompakt  2014/1
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2014/2 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2014/2