RSS Praxis

Dürfen Ärzte vor Patienten weinen?

Eine Frage der Umstände – Dürfen Ärzte vor Patienten weinen?

Jeder zweite Arzt weint gelegentlich am Arbeitsplatz, jeder vierte sogar vor...  weiter

Schriftzug Datenschutz

Die Sorge vor Hackern rechtfertigt nicht, den elektronischen Transfer der Steuererklärung zu verweigern.weiter

Datenserver blau

Prinzipiell unterliegt die Arzt-Patienten-Beziehung dem Schutz der Privatsphäre. In Einzelfällen kann das Interesse an einer Strafverfolgung jedoch den Zugriff auf Verbindungsdaten elektronischer Arzt-Patienten-Kontakte rechtfertigen.weiter

Anzeige
Stempel

Die bisherige Praxis, Patientenunterlagen für den MDK an die Krankenkassen zu schicken, hat ausgedient. Die Bundesdatenschutzbeauftragte will das Verfahren ändern - weil Kassen die Briefe geöffnet haben.weiter

Risikomanagement

Warum viele Praxen in die Risikofalle tappen

Seit mehr als einem Jahr besteht für Praxen die Pflicht für ein internes Risikomanagement. Noch klappt es nicht überall. Dabei können Praxen schnell nachbessern.weiter

Spielfiguren auf Blatt Arbeitsvertrag

Beim Erstellen von Arbeitsverträgen für Weiterbildungsassistenten lauern auf Ärzte einige Fettnäpfchen. Gerade beim Thema Befristung sind Fehler fatal, weil der Vertrag dann entfristet wird. Häufige Stolperfalle ist hier die Befristungsdauer.weiter

Existenzgründung Fachzahnärzte 2014:

Chirurgie ist eine Männerdomäne

80 Prozent der Oral- und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen (MKG), die sich 2014 mit einer eigenen Praxis niedergelassen haben, waren männlich - so das Ergebnis einer aktuellen Studie.weiter

Mann mit gestreiften Hemd brüllt und zeigt mit Finger in die Kamera

Patienten klare Grenzen zeigen, psychologische Deeskalation üben, Verhaltensabsprachen mit Kollegen treffen: Ärzte können einiges tun, um Gewalt in der Praxis vorzubeugen. Wichtig ist allerdings, auch außerhalb der Praxis um Unterstützung zu bitten.weiter

Gelbes Verkehrsschild mit Aufschrift geprüfte Qualität

Das Heilmittelwerbegesetz gilt auch für Heilberufler, die ihr Leistungsangebot anpreisen. Wer dabei über die Stränge schlägt und mehr verspricht, als er – wissenschaftlich gesichert – halten kann, riskiert Abmahnungen durch Wettbewerber oder einen Abmahnverein.weiter

Schriftzug Haftpflicht

Vertragsärzte, die Kollegen anstellen, sollten in der Berufshaftpflicht die Verträge anpassen. Das gilt auch dann, wenn die Angestellten bereits versichert sind.weiter


Zeitschriften

  • Der MKG-Chirurg - 2015/4 Der MKG-Chirurg  2015/4
  • Der Freie Zahnarzt - 2016/2 Der Freie Zahnarzt  2016/2
  • der junge zahnarzt - 2015/4 der junge zahnarzt  2015/4
  • wissen kompakt - 2016/1 wissen kompakt  2016/1
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2016/1 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2016/1