RSS Praxis

Jeder vierte Patient würde Arzttermine online buchen

Praxishomepage – Jeder vierte Patient würde Arzttermine online buchen

Fast jeder vierte Patient, der das Internet nutzt, würde Arzttermine auch online...  weiter

Arzt am PC mit Stethoskop auf der Tastatur

Die Ärzte fühlen sich von den Herstellern der Praxis-EDV insgesamt gut bedient. Im Durchschnitt haben sie in einer Umfrage den Anbietern und ihren Systemen die Note 2 minus gegeben. Dabei sind nicht nur die ganz großen Hersteller gut bewertet worden.weiter

Screenshot von mbz-bewertungsportal.de

Der Marburger Bund (MB) hat ein neues Online-Bewertungsportal eingerichtet. Dort können Klinikärzte ihren Arbeitgeber bewerten.weiter

Anzeige
Arzt im OP-Hemd und Stethoskop mit Tablet in der Hand

Auch bei Arztsoftware gibt es derzeit einige moderne Apple-Systeme. Ein Beispiel ist die noch junge Software tomedo. Doch was bewegt Ärzte zu dem Umstieg von Windows-Systemen? Ein Münchener HNO-Arzt plaudert aus dem Nähkästchen.weiter

Hand hält ein Paragrafenzeichen

Der Zulassungsentzug stellt die wohl härteste Sanktion gegen Vertragsärzte dar. Um die Behandlungserlaubnis zurück zu erhalten, bleibt es Ärzten wohl nicht erspart, begangene Fehler zu bereuen.weiter

Lupe mit Pictogramm Datencloud und Computer

Arztpraxen können nicht einfach jede neue Technik für sich nutzen. Denn wo und wann auch immer sie Daten verarbeiten oder abspeichern, müssen sie die ärztliche Schweigepflicht beachten. Dennoch können auch sie von Cloud-Diensten profitieren.weiter

Bewertungsportale: Überwiegend herrscht Fairness

Die Beurteilung von Ärzten auf Arztbewertungsportalen fällt durchweg positiv aus, Schwächen zeigen sich eher in der Praxisorganisation. Und: Die Informationen aus den Portalen haben durchaus einen gewissen Einfluss auf die konkrete Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Arzt.weiter

Älterer Arzt mit älterer Patientin im Gespräch

Privatpatienten und Selbstzahler sind eine wichtige Einnahmequelle für Praxen – wenn sie denn für ihre Behandlung bezahlen. Einem Zahlungsverzug oder gar -ausfall lässt sich aber mit wenigen Kniffen vorbeugen, so ein Inkasso-Experte. weiter

Blauer Würfel mit Blitzlicht und Halbleitern

Die IT-Schnittstelle für den besseren Datenaustausch zwischen den Arzt-Softwaresystemen kommt noch vor dem E-Health-Gesetz. Das hat der Bundesverband Gesundheits IT am 15. Oktober bekannt gegeben.weiter

Schild

Schließt die Praxis ohne Nachfolger oder Erben, stellt sich die große Frage: Was passiert mit den Patientenakten? Denn das Recht der Patienten auf Einsichtnahme und die Aufbewahrungsfristen für die Daten gelten ja weiter.weiter


Zeitschriften

  • Der MKG-Chirurg - 2014/4 Der MKG-Chirurg  2014/4
  • Der Freie Zahnarzt - 2014/12 Der Freie Zahnarzt  2014/12
  • der junge zahnarzt - 2014/4 der junge zahnarzt  2014/4
  • wissen kompakt - 2014/4 wissen kompakt  2014/4
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2014/6 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2014/6