RSS Prothetik

Neues zahnmedizinisches Fortbildungsformat geht an den Start

Up to date in nur zwei Tagen – Neues zahnmedizinisches Fortbildungsformat geht an den Start

Am 12. und 13. Juni findet in Mainz das erste ZMK-Update statt. Ziel der Veranstaltung:...  weiter

Dentale digitale Volumentomographie - Technik und Anwendung

Aktueller Stand bei Technik, Anwendungsgebieten und rechtlichen Vorgaben ist Inhalt dieses CME-Artikels. Dabei kommen auch Aspekte des Stahlenschutzes sowie der Datenaufbereitung nicht zu kurz.weiter

Implantatgetragene Verbundbrücken

In der aktuellen Literatur finden sich widersprüchliche Aussagen zu Einsatz und Bewährung von Verbundbrücken. Ist die festsitzende Verbundbrücke ein alternatives und auch wirtschaftlich interessantes Versorgungskonzept? weiter

Anzeige

Fortbildung

Zeitgemäße Vollkeramik

Hochästhetisch und hochbelastbar: Lithium-Disilikat ist der Renner unter den vollkeramischen Materialien. Will man fundierte Behandlungslösungen anbieten, ist das Wissen über Eigenschaften, Präparation und korrekte Befestigung notwendige Voraussetzung. weiter

Präventionsorientierte Strategien

Trotz aller Erfolge in der Prävention von Zahnerkrankungen hat der Zahnverlust auch heute noch eine hohe Prävalenz in der deutschen Bevölkerung, die mit zunehmendem Lebensalter kontinuierlich steigt.weiter

Fortbildung

Ästhetik in der herausnehmbaren Prothetik

Für eine optimale Prothesenversorgung sollten die Basisregeln zur Aufstellung der Zähne und die harmonischen Gesetzmäßigkeiten der Ästhetik berücksichtigt werden. Dabei kann mit einfachen Mitteln aus einer Standardversorgung eine individualisierte Lösung werden.weiter

Zahnärztliche Prothetik

Neuere Scan-Systeme erreichen eine Präzision, die mit der Genauigkeit konventioneller Abformtechniken vergleichbar ist. Allerdings sollten die noch bestehenden Limitationen der Scan-Verfahren nicht außer Acht gelassen werden. weiter

Für Sie gelesen und kommentiert

Parodontologie „meets“ Prothetik ABO

Immer häufiger müssen parodontal erkrankte Patienten mit reduziertem Zahnhalteappararat prothetisch rehabilitiert werden. Welche Restaurationsmöglichkeiten für das parodontalkompromittierten Gebiss sind erfolgsversprechend?weiter

Die Inlaytechnik

Die Inlaytechnik dient zur Weichgewebsaugmentation und findet ihre Indikation in der Brückenprothetik und der Implantologie.weiter

Fortbildung

3D-geplante schablonengeführte Implantologie

Wie legt man unter den anatomischen Voraussetzungen des Patienten die Implantatposition fest? Wie vermeidet man ästhetische oder funktionelle Misserfolge? 3D-Planung und Schablonenführung legt den Grundstein für eine erfolgreiche prothetische Versorgung.weiter

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • vor

Zeitschriften

  • Der MKG-Chirurg - 2015/2 Der MKG-Chirurg  2015/2
  • Der Freie Zahnarzt - 2015/7-8 Der Freie Zahnarzt  2015/7-8
  • der junge zahnarzt - 2015/1 der junge zahnarzt  2015/1
  • wissen kompakt - 2015/3 wissen kompakt  2015/3
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2015/4 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2015/4