RSS Restaurative Zahnheilkunde

Füllungstherapie im Milchgebiss - Aktuelle Aspekte und Perspektiven

Fortbildung – Füllungstherapie im Milchgebiss - Aktuelle Aspekte und Perspektiven

Müssen kariöse Milchzähne restauriert werden, gilt es einiges zu beachten: Alter...  weiter

Bruxismus und Zahnersatz

Wie vermeidet man negative Auswirkungen des Bruxismus auf implantatprothetische Restaurationen? Ein Screening mit elektronischen Messverfahren kann die Suche nach der geeigneten Therapieform und der optimalen Materialkombination unterstützen.weiter

Fortbildung

Zeitgemäße Vollkeramik

Hochästhetisch und hochbelastbar: Lithium-Disilikat ist der Renner unter den vollkeramischen Materialien. Will man fundierte Behandlungslösungen anbieten, ist das Wissen über Eigenschaften, Präparation und korrekte Befestigung notwendige Voraussetzung. weiter

Anzeige
Digitale Zahnmedizin und Vollkeramik

Aufgrund des wachsenden Wunsches der Patienten nach vollkeramischem Zahnersatz wurde in den letzten Jahrzehnten eine Reihe vollkeramischer Systeme in den Markt eingeführt. Insbesondere digitale Technologien entwickeln sich in der Zahnmedizin rasant weiter.weiter

Funktionsanalytische Maßnahmen vor Restaurationen

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Patient funktionsdiagnostisch relevante Befunde aufweist, beträgt mindestens 15%. Somit zeigt etwa jeder siebte Patient behandlungsbedürftige CMD-Beschwerden.weiter

Minimalinvasive Restauration von größeren Schneidekantenfrakturen

Grundproblem bei der Versorgung von Schneidekantenfrakturen: Substanzverluste im inzisalen Drittel mesial und distal neben gesunder, nicht betroffener Zahnsubstanz.weiter

Risikoorientierte Parodontitisprophylaxe

Kariöse Erkrankungen und Zahnverluste werden in Deutschland immer seltener. Die Zahl der schweren Parodontalerkrankungen nimmt im Gegensatz dazu jedoch zu. Die unterstützende Parodontaltherapie (UPT) ist der Schlüssel zu langfristigem Therapieerfolg.weiter

Restaurative Versorgung mit CAD/CAM-gefertigten Frontzahnkronen

Die direkte Versorgung von durch Karies oder starken Erosionen zerstörten Frontzähnen ist nicht immer mithilfe direkter Füllungen möglich. Größere Defekte werden in solchen Fällen meist mithilfe indirekt gefertigter Veneers oder meist Kronen versorgt.weiter

Zahnfarbnahme in der Zahnmedizin

Auf dem Gebiet der Zahnmedizin spielt die Ästhetik für die Zufriedenheit der Patienten mit einer Restauration eine wesentliche Rolle, wobei die Zahnfarbe eine Schlüsselposition einnimmt.weiter

Dental wird digital

Die digitale intraorale Abformung ist zu einem zentralen Bestandteil der computergestützten Restauration geworden. Lichtoptisch arbeitende Scansysteme ergänzen zurzeit den konventionellen Elastomerabdruck.weiter


Zeitschriften

  • Der MKG-Chirurg - 2014/1 Der MKG-Chirurg  2014/1
  • Der Freie Zahnarzt - 2014/3 Der Freie Zahnarzt  2014/3
  • der junge zahnarzt - 2014/1 der junge zahnarzt  2014/1
  • wissen kompakt - 2014/1 wissen kompakt  2014/1
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2014/2 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2014/2