Anzeige

Mundspülungen als Teil der täglichen 3-Fach-Prophylaxe

Mundspülungen als Teil der täglichen 3-Fach-Prophylaxe

Um einen nachhaltigen Schutz vor Karies und Parodontal- erkrankungen zu gewährleisten, ist die Kontrolle des dentalen Biofilms wichtig. Eine grundlegende Rolle spielt die tägliche 3-Fach-Prophylaxe weiter

Marketing

verkleinern Meine Abos

Jetzt sichern!

Online-Paket springerzahnmedizin.de

Mit dem Online-Paket haben Sie Zugriff auf alle Videos, Bilderstrecken, Fortbildungen und Beiträge inkl. Expertenrat auf springerzahnmedizin.de.weiter

Zeitschriften-Abonnent?

Sind Sie bereits Abonnent einer Springer Medizin Zeitschrift? Loggen Sie sich ein und schalten Sie den Zugriff auf das Archiv Ihrer Zeitschrift frei!weiter

RSS Fortbildung

Fortbildung – Nervenverletzungen und posttraumatische Versorgung

Periphere Nervenverletzungen sind, v.a. im Rahmen eines Traumas, ein häufiges klinisches Problem und stellen oft eine Herausforderung dar. Die frühzeitige und adäquate Diagnosestellung sowie die daraus resultierende Therapie sind für den funktionellen Erhalt bzw. die Wiederherstellung entscheidend.weiter

  • Fortbildung

    Nervenverletzungen und posttraumatische Versorgung

    Fortbildung – Nervenverletzungen und posttraumatische Versorgung

    Periphere Nervenverletzungen sind, v.a. im Rahmen eines Traumas, ein häufiges klinisches Problem und stellen oft eine Herausforderung dar. Die frühzeitige und adäquate Diagnosestellung sowie die daraus resultierende Therapie sind für den funktionellen Erhalt bzw. die Wiederherstellung entscheidend.weiter

  • Fortbildung

    Vollkeramische implantologische Rehabilitationen - Eine alternative Behandlungsoption zu Titan

    Fortbildung – Vollkeramische implantologische Rehabilitationen - Eine alternative Behandlungsoption zu Titan

    Wissenschaftliche und klinische Daten weisen Zirkoniumdioxid-Implantate neuester Generation als biokompatible Behandlungsalternative zu Titanimplantaten aus. Allerdings ist der Umgang mit diesen Implantaten für viele Kollegen im klinischen Alltag neu. Das Verständnis für materialspezifische Unterschiede der beiden Materialien ist für zukünftige klinische Applikationen wichtig. weiter

  • Fortbildung

    Plastische Parodontalchirurgie - Deckung multipler Rezessionen

    Fortbildung – Plastische Parodontalchirurgie - Deckung multipler Rezessionen

    Der gleichmäßige girlandenförmige Verlauf der Gingiva ist einer der Schlüsselparameter für ein ästhetisches Empfinden. Zur Behandlung bei multiplen Rezessionen eignet sich die modifizierte Tunneltechnik in Verbindung mit einem subepithelialen Bindegewebetransplantat.weiter

 

E-Learning entdecken!

e.Curriculum Implantologie

Entdecken Sie den mediendidaktisch aufbereiteten Demokurs von DGI und Springer Medizin zum Thema "Wundheilung".weiter

Anzeige

Von Zahnmedizinern für Zahnmediziner

Von Zahnmedizinern für Zahnmediziner

Kostenfrei: Unsere Bilderstrecke des Monatsweiter

Update Zahnmedizin

Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren!

Monatlich aktuelle Fortbildungen und Fachartikel aus der Zahnmedizin in Ihrem Postfach mit dem kostenlosen Newsletter!weiter

Wenn die Kilos purzeln Bremst Lebensstilveränderungen den Diabetes aus?

Kann eine Änderung des Lebensstils einen Typ-2-Diabetes bei Hochrisikopatienten langfristig aufhalten? Eine Studie mit 522 Teilnehmern sollte hier Klarheit schaffen - und lieferte beeindruckende Ergebnisse.weiter

Für Sie gelesen und kommentiert Vorschlag eines Curriculums zum Thema kraniomandibuläre Dysfunktionen

Über Okklusion, Kiefergelenke und kraniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) wird in kieferorthopädischen Weiterbildungen in Nordamerika recht heterogen gelehrt. Eine Fragebogenstudie liefert nun Themenvorschläge für ein einheitliches Curriculum.weiter

Für Sie gelesen und kommentiert Parodontologie „meets“ Prothetik

Immer häufiger müssen parodontal erkrankte Patienten mit reduziertem Zahnhalteappararat prothetisch rehabilitiert werden. Welche Restaurationsmöglichkeiten für das parodontalkompromittierten Gebiss sind erfolgsversprechend?weiter
In Haushalten, in denen das Geschirr noch mit der Hand abgewaschen wird, leiden die Kinder seltener an Allergien. Zu diesem Ergebnis kam eine schwedische Studie, die verschiedene Lebensstilfaktoren rund um die Küche untersucht hat.weiter

Kreuzweh-Trigger Mangel an Konzentration löst Rückenschmerzen aus

Wer sich von dem, was er gerade tut, leicht ablenken lässt, läuft Gefahr, dass ihm der Schmerz ins Kreuz schießt. Diesen und weitere Auslöser von Lumbago hat eine australische Studie ans Licht gebracht.weiter

Placebo-Studie Teuer hilft viel

„Teure“ Placebos entfalten eine deutlich stärkere Wirkung als solche, die Patienten als Billigvariante offeriert werden. Das legen die Ergebnisse einer Studie mit mäßig bis schwer erkrankten Morbus-Parkinson-Patienten nahe.weiter

Periimplantitis bei parodontal vorgeschädigten Patienten - Präventive Aspekte

CME-Punkte: 2
Zeitschrift: Der Freie Zahnarzt - 4/2015
Implantatinsertionen haben sich zum Routineverfahren in der modernen Zahnheilkunde...  weiter

Minimalinvasive indirekte Restaurationen

CME-Punkte: 2
Zeitschrift: Der Freie Zahnarzt - 4/2015
Die Kombination der Adhäsivtechnik mit zahnfarbenen Restaurationsmaterialien...  weiter

Gelungene Frontzahnästhetik

CME-Punkte: 2
Zeitschrift: Der Freie Zahnarzt - 3/2015
Immer kritischer wird der Blick des Patienten auf seine Zähne und somit auch...  weiter



Zeitschriften

  • Der MKG-Chirurg - 2015/1 Der MKG-Chirurg  2015/1
  • Der Freie Zahnarzt - 2015/4 Der Freie Zahnarzt  2015/4
  • der junge zahnarzt - 2015/1 der junge zahnarzt  2015/1
  • wissen kompakt - 2015/1 wissen kompakt  2015/1
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2015/2 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2015/2